Vorsicht vor teuren Eintragungen im Branchenregister

Fax Gewerbe Informationsregister_2017 Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass solche Faxe an Unternehmen verschickt werden, mit der Bitte, diese auf Richtigkeit zu prüfen und dann unterzeichnet zurückzusenden. Das Unterzeichnen und zurückfaxen kann aber sehr teuer werden, denn mit der Unterschrift kommt ein Vertrag zustande, welcher die Veröffentlichung im Online Branchenregister...
Weiterlesen

Revidiertes Firmenrecht tritt am 1. Juli 2016 in Kraft

Die neuen Gesetzesbestimmungen zur Bildung des Firmennamens wurden vom Bundesrat per 1. Juli 2016 in Kraft gesetzt. Diese Neuerung erleichtert die Unternehmensnachfolge für Einzelunternehmen, Kollektiv-, Kommandit- und Kommanditaktiengesellschaften, und sie sorgt dafür, dass in Zukunft für alle Gesellschaften die gleichen Vorschriften für die Firmenbildung gelten.   Kontinuität des Firmennamens Die...
Weiterlesen

Änderung im Zahlungsverkehr

              Der gesamte internationale  Zahlungsverkehr wird vereinfacht.     Ein neuer einheitlicher Einzahlungsschein wird die „altbekannten“ roten und orangen Einzahlungsscheine ablösen. Der Einheitsbeleg arbeitet mit der        IBAN-Nummer und einem Datencode (QR-Code), welcher sämtliche Zahlungsinformationen beinhaltet. Die Umstellung erfolgt ab dem 1. Juli 2018....
Weiterlesen

Steuerspar-Tipps 2016

            Beiträge in die Säule 3a Auch im Jahr 2017 können Erwerbstätige den Betrag von max. Fr. 6’768.00 abziehen, wenn sie diesen Betrag in ein Säule 3a Konto einzahlen.     Aus- und Weiterbildungskosten Falls Sie eine Weiterbildung absolvieren, können alle damit verbundenen Ausgaben abgezogen...
Weiterlesen